Aktuelles

 

Rundbrief  1//2013

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

 

dankbar durften wir in den vergangenen Jahren mehrere Benefizkonzerte erleben. Nun  ist es wieder soweit. Was ich zuerst nicht für möglich hielt, wird jedoch Wirklichkeit. Am 6.April findet wiederum ein Benefizkonzert im Ziegeleimuseum in Jockgrim statt. Unter dem Rahmenthema „Begegnung“: Europa –Afrika, werden Tommy Baldu, Percussion, Sandie Wollasch, Gesang, und Matthias Hautsch, Gitarre, zusammen mit den afrikanischen Gruppen Novilolo und Mayi Africa uns sicherlich begeistern.

Tommy Baldu ist einer der besten und bekanntesten Percussionisten in Deutschland, aber auch außerhalb. Es ist für uns eine große Freude, dass er sich bereiterklärte, nach längerer Zeit wiederum in seinem Heimatort aufzutreten.

My Fanbase:“ ….nur eins ist wichtig, nämlich, dass man hier gerade drei begnadeten Künstlern in deutschen Landen zugehört hat und dabei regelrecht  beschenkt wurde… eine Instrumentierung reicht, um durch Akustikgitarre, Percussion, Kazoo und Stimmgewalt zu überzeugen.“

Eine afrikanische Modenschau, ebenso wie die afrikanischen Tänze  im Begleitprogramm sollten Sie sich nicht entgehen lassen. –Beginn 20.00 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Vorverkauf ab 15.März bei der VR-Bank Jockgrim, Sparkasse Jockgrim und Römer-Apotheke Jockgrim, Buchstraße 1. Eintritt 12 Euro.

Aus der Arbeit des „Vereins der Togofreunde“:

Großartige Arbeit leisteten die Sternsinger aus Jockgrim und Hatzenbühl.5 500 Euro konnten Sie uns  anteilmäßig zur Verfügung stellen. Damit und mit dem Zuschuss des Vereins in Höhe von 1 127 Euro erhalten nun 222Grundschülern, nebst Lehrern in Togo erstmals eine Toilette, einschließlich Brunnen. „damit kann vielen Krankheiten, vor allen Dingen der Cholera vorgebeugt werden“, schreibt uns der verantwortliche Direktor für die Schulen in der Diözese Aneho.

Allen an der Sternsingeraktion Beteiligten gilt unser aufrichtiger Dank.

Die Arbeiten an der zu  errichtenden Bücherei für die benachbarten Schulen in Gbalavé gehen zügig voran und werden in Kürze vollendet.-Je ein Hangar sind 2013 für die Sozialstation und unser Ausbildungszentrum geplant. Sie sollen vor allen Dingen in der Regenzeit das Arbeiten ermöglichen.

9 Schreiner, 20 Maurer und 40 SchneiderInnen werden z.Zt. in unserem Zentrum ausgebildet. Das ist eine erfreuliche Zahl, bedeutet aber auch eine große Herausforderung für uns. (Patenschaften für Lehrlinge werden dringend gesucht, ebenso Spenden für die Nähmaschinen, Werkzeuge etc. nach Abschluss der Ausbildung und Übergang ins Berufsleben.) Hierfür werden wir gezielt beim Benefizkonzert werben.

Auch in Zossime beginnt die Schusterlernwerkstatt mit der Ausbildung.  2013 erhielt Bischof Dr.Gaglo bereits 900 Euro für die laufenden Kosten. So sind wir stolz mitverantwortlich zu sein für 4 Ausbildungsberufe.

Am Ende gilt wie immer mein Dank allen Mitgliedern, die uns mit ihren Beiträgen Planungssicherheit geben, aber auch den vielen Freunden und Förderern, Einrichtungen und Institutionen, die uns alljährlich unterstützen! Bleiben Sie uns gewogen!

Schließen möchte ich mit einigen Zeilen des Präsidenten Dr.Klaus Krämer vom Kindermissionswerk in Aachen, dessen Brief ich am 14.2. erhielt:“ Ich danke Ihnen vielmals, dass Sie an der Seite von Kindern stehen, die in Not geraten sind, die auf unsere Hilfe angewiesen sind und für Ihre Hilfe so dankbar sind.“

 

Herzlichst

Ihr Siegbert Kemmer

 

 

Aktion Schulgeld und Schulkleidung für Kinder in Togo geht weiter

Mit einer Spende von nur 15 Euro pro Kind konnte auch 2012 der Schulbesuch von ca. 300 bedürftigen Kindern für ein ganzes Schuljahr gesichert werden. Vielen Dank an alle, die sich der Aktion angeschlossen hatten.

Doch die Aktion muss weitergehen!

Auch in diesem Schuljahr können viele Eltern das Schulgeld nicht zahlen und können sich die Schulkleidung nicht leisten. Müssen ihre Kinder nun die Schule verlassen oder können wir helfen?

Unterstützen Sie für 15 Euro ein Kind, für 30 Euro zwei Kinder…..

 

Spendenkonten Aktion „Schulkleidung und Schulgeld“:

Verein der Togofreunde Jockgrim e.V.

Sparkasse Germersheim-Kandel, Konto 6004238 (BLZ 548 514 40)

VR Bank Südpfalz, Konto 7131445 (BLZ 548 625 00)

Sie erhalten eine Spendenquittung!